• Nordische Pflanzen-Power

  • Die beste Auswahl nordischer Kosmetik

  • Schön verpackt – Mach dir ein Geschenk!

  • Versandkostenfrei ab 35€

  • 1a Inhaltsstoffe, vegan, zertifiziert

Mein Konto / Kontakt/Hilfe / +49 (0) 7544.7440591

Ätherische Öle I Ylang Ylang

19,90 

Traditionelle Hausrezepte

Lieferzeit: 1-2 Tage

Vorrätig

Kategorie:

Ätherisches Öl Ylang Ylang

Botanischer Name: Cananga Odorata

auf malaysisch „Blume der Blumen“. Beschreibt die süßen, ganzjährigen Blüten, die das Öl produzieren.

Beschreibung / Herkunft / Geschichte: Ylang Ylang ist ein großer tropischer Baum, der bis zu ca. 25 Meter hoch wächst und in Südindien, auf den Philippinen Java, Malaysia und in anderen pazifischen Inseln seinen Ursprung hat.

Gewinnung: Es gibt rosa, lila und gelb blühende Sorten. Das feinste ätherische Öl kommt von den gelben Blüten, die im Frühsommer und früh morgens gepflückt werden.
Der erste Teil des flüchtigen Öls (etwa 40%), das während des Dampfdestillationsprozesses abgezogen wird, wird als ätherisches Öl Ylang Ylang EXTRA bezeichnet und hat die höchste Qualität.
Das Öl aus dem letzten Teil des Verfahrens – bekannt als der „Schwanz“ des Destillats, wird in eine niedrigere Klasse der Grade 1, 2 und 3 eingestuft.
In jedem Fall sind die therapeutischen Eigenschaften gleich, aber das Parfum der niedrigeren Grade ist weniger raffiniert.

Aroma / Duft: mittel. extrem schwer und süß. Hinzu kommen florale, tropische Kopfnoten und balsamische, holzige, exotische Untertöne. Wird oft am liebsten in Mischungen mit Ölen wie Zitrone oder Bergamotte verwendet, um die Süße auszugleichen.

Passt gut zu: Bergamotte, schwarzem Pfeffer, Cassis, Costus, Weihrauch, Geranium, Jasmin, Zitrone, Mimose, Opopanax, Perubalsam, Rosenholz, Tuberose und Vetiver.

Therapeutische Eigenschaften / Wirkung / Verwendung: Ylang Ylang ist wie Jasmin-, Rosen- und Sandelholzöl ein Antidepressivum, Aphrodisiakum und Beruhigungsmittel. Entspannend. Kann bei der Behandlung von Akne, Depressionen, Frigidität, Bluthochdruck, Hyperpnoe, Impotenz, Insektenstiche, Schlaflosigkeit, nervöse Spannung, Herzklopfen, stressbedingte Störung und Tachykardie verwendet werden. Psychologisch gesehen kann Ylang Ylang beruhigen, erheben, ein Gefühl von Frieden schaffen und die Selbstdarstellung von verdrängten inneren Gefühlen unterstützen.

Anwendung: Nehmen Sie keine ätherischen Öle oral ein oder verwenden Sie sie nur unter Anleitung eines qualifizierten Arztes. Die hier bereitgestellten Informationen dienen nur der allgemeinen Verwendung und ersetzen nicht die medizinische Diagnose oder Behandlung. Schwangere sollten vor der Anwendung immer ihren Arzt konsultieren.

Anwendung im Diffuser, auf Duftsteinen oder in Duftlampen: 2-3 Tropfen dem Wasser hinzugeben – je nach Intensität die Dosis erhöhen. Zugabe zur Hautpflege/Trägerstoffen: Ätherische Öle können Trägerstoffen zugegeben werden. Trägerstoffe sind zb. Basisöle (Mandelöl, Traubenkernöl), auch Duschgele, Hautpflege etc. können damit verfeinert werden.

Wichtig: fangen Sie mit einem Tropfen an und prüfen über mehrere Tage die Verträglichkeit auf der Haut. Sie können dann die Dosis bei Bedarf erhöhen.

SicherheitsaspekteYlang Ylang ätherisches Öl gilt allgemein als nicht toxisch, nicht reizend und nicht sensibilisierend; es kann jedoch zu Übelkeit oder Kopfschmerzen führen, wenn es in hoher Konzentration oder zu lange verwendet wird.

Bestandteile: u.a. Methylbenzoat, Methylsalicylat, Linalylacetat, Cadinen, Caryophyllen, Pinen, Kresol, Eugenol, Linalol und Geraniol.

INCI: Cananga Odorata

Gewicht 0.042 kg
Attribute

100% natürliche INCI

Manufacturer

Frantsila

fresh gluten free organic vegan


Schönheit aus dem Norden

Top